Die wichtigsten Informationen zum papierlosen Spesenmanagement

 

Was ist papierloses Spesenmanagement?
Papierloses Spesenmanagement bedeutet, dass Belege digitalisiert und Papierkopien entsorgt werden, sofern die örtlichen Gesetze dies zulassen. Das erhöht die Effizienz der Verarbeitung, die Transparenz und verringert Fehler und den Papierverbrauch.

Ist papierloses Spesenmanagement legal?
Die Vorschriften und Anforderungen für papierloses Spesenmanagemnet variieren von Land zu Land. In einigen Ländern müssen Unternehmen eine Erlaubnis oder Genehmigung für die Umstellung auf digitale Systeme einholen, während andere Länder bestimmte Formate für die Speicherung digitaler Belege vorschreiben.

Compliant Paperless Expensing - Illustration

Wie kann mein Unternehmen auf papierlose Prozesse umstellen?
Die Einführung einer digitalen Spesenabrechnungslösung wie Rydoo ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Belege mit einer Genauigkeit von über 95 % und in weniger als 20 Sekunden zu digitalisieren, was die Umstellung auf papierlose Prozesse sehr viel einfacher, effizienter und gesetzeskonformer macht.”

Wichtig: Diese Website dient nur der allgemeinen Information. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Behörde, um sicherzustellen, dass alle Vorschriften eingehalten werden, da es für verschiedene Unternehmen möglicherweise besondere Faktoren zu berücksichtigen gibt.

Risikominderung mit Rydoo

Das Compliance Centre wird von Rydoo unterstützt, einer Spesenmanagementlösung, die Spesenflüsse automatisiert, Erstattungszyklen vereinfacht und den Überblick über Steuer-, Pauschal- und Kilometerregelungen behält.

Rydoo's compliance expertise is trusted by

Deloitte light logo  Miele light logo  Sabadell light logo   Swiss light logo